Autofahrer übersieht Car

MATZINGEN. Am Montagmorgen kurz nach 7.30 Uhr sind ein Wagen und ein Car zusammengestossen. Der Automobilist zog sich bei dem Unfall mittelschwere Verletzungen zu.

Drucken
Teilen

Der 21-jährige Lenker wollte nach 7.30 Uhr vom Parkplatz der Agrola-Tankstelle auf die Hauptstrasse einbiegen, wie die Polizei mitteilt. Der Autofahrer übersah dabei den aus Frauenfeld kommenden Car. Es kam zur Kollision. Bei dieser verletzte sich der Junglenker mittelschwer. Die 42-jährige Chauffeuse und ihre Mitfahrer blieben laut Polizei unverletzt.

Der Rettungsdienst brachte den Verunfallten in Spitalpflege. Das Bezirksamt Frauenfeld, das eine Untersuchung eingeleitet hat, ordnete eine Blut- und Urinprobe an. Der Car wurde leicht und das Auto total beschädigt. Der Sachschaden beläuft sich auf insgesamt mehrere tausend Franken. (kapo/db)

Aktuelle Nachrichten