Autobahnknoten wird saniert

sargans. Die Verzweigung Sarganserland ist ein wichtiger Verkehrsknotenpunkt im Schweizer Autobahnnetz. Die Fahrbahnen und Brücken, die Unter- und Überführungen sind über 35 Jahre alt.

Drucken
Teilen

sargans. Die Verzweigung Sarganserland ist ein wichtiger Verkehrsknotenpunkt im Schweizer Autobahnnetz. Die Fahrbahnen und Brücken, die Unter- und Überführungen sind über 35 Jahre alt. In den Jahren 2010 bis 2012 wird deshalb dieser Knotenpunkt zwischen den Autobahnen A3 und der A13 umfassend erneuert. Heute wird damit begonnen, die Baustelle einzurichten. Die Verkehrsführung ändert sich und die Höchstgeschwindigkeit wird auf 80 km/h herabgesetzt. Die Hauptarbeiten beginnen Anfang April. Der aktuelle Projektstand kann unter www.autobahnschweiz.ch, Region Nordostschweiz, abgerufen werden. (red.)

Aktuelle Nachrichten