Auto übersieht Motorradfahrer

ST.GALLEN. Im Osten der Stadt ist am Samstag ein Motorradfahrer mit einem Auto kollidiert. Der Motorradfahrer verletzte sich leicht. Am Motorrad sowie am Fahrzeug entstand Sachschaden.

Merken
Drucken
Teilen
Am Auto wie auch am Motorrad entstand ein Sachschaden. (Bild: Stapo SG)

Am Auto wie auch am Motorrad entstand ein Sachschaden. (Bild: Stapo SG)

Bei der Verzweigung Rorschacher Strasse und Lindenstrasse hat sich die Kollision zwischen einem 21-Jährigen Motorradfahrer und einem 44-Jährigen Autofahrer ereignet. Laut der Stadtpolizei St.Gallen wollte der Autofahrer von der Rorschacher Strasse in die Lindenstrasse abbiegen und übersah den entgegenkommenden Motorradfahrer.

Durch den Unfall verletzte sich der 21-Jährige leicht am Fuss und begab sich selbstständig in ärztliche Behandlung. An den Unfallfahrzeugen entstand laut Polizei Sachschaden von mehreren tausend Franken. Während der Unfallaufnahme kam es zu kleineren Verkehrsbehinderungen. (stapo/lex)