Auto überschlägt sich in Kreisel

STEINACH. Ein 68jähriger Autofahrer ist gestern morgen in Steinach verunfallt. Dabei überschlug sich sein Wagen und landete auf der Seite. Ein Rettungswagen brachte den Fahrer mit unbestimmten Verletzungen ins Spital. Der Autolenker fuhr vom Bahnhof Arbon in Richtung Schöntalkreisel.

Drucken
Das gekippte Auto. (Bild: Kapo SG)

Das gekippte Auto. (Bild: Kapo SG)

STEINACH. Ein 68jähriger Autofahrer ist gestern morgen in Steinach verunfallt. Dabei überschlug sich sein Wagen und landete auf der Seite. Ein Rettungswagen brachte den Fahrer mit unbestimmten Verletzungen ins Spital. Der Autolenker fuhr vom Bahnhof Arbon in Richtung Schöntalkreisel. Auf Höhe des Kreisels verwechselte er nach eigenen Angaben das Gas und die Bremse. Sein Auto prallte in der Folge zuerst in das Autoheck einer 55-Jährigen und überschlug sich anschliessend. Der Wagen kam dann auf der Seite liegend zum Stillstand. Die Feuerwehr musste an den Unfallort ausrücken, um den Mann aus dem Auto zu befreien. (tva)

Aktuelle Nachrichten