Auto überschlägt sich – Fahrerin leicht verletzt

ST.GALLEN. Am Sonntagmittag ist es auf der Stadtautobahn, Fahrrichtung Gossau – Winkeln zu einem Selbstunfall gekommen. Dabei hat sich die Lenkerin des Unfallfahrzeuges leicht verletzt und musste ins Spital eingeliefert werden.

Drucken
Teilen
Die Lenkerin konnte das Auto selbständig verlassen, musste dann aber ins Spital gebracht werden. (Bild: Kapo SG)

Die Lenkerin konnte das Auto selbständig verlassen, musste dann aber ins Spital gebracht werden. (Bild: Kapo SG)

Kurz vor 13 Uhr fuhr eine 58-jährige Autofahrerin von Gossau in Richtung St.Gallen. Auf der Höhe der Ausfahrt Winkeln kam sie mit den Rädern neben die Normalspur. Dort geriet das Fahrzeug ins Rutschen, wie die St.Galler Kantonspolizei mitteilt. In der Folge schleuderte die Lenkerin mit ihrem Fahrzeug über den Pannenstreifen in das angrenzende Wiesenbord. Danach überschlug sich das Fahrzeug und kam anschliessend zum Stillstand. Die Lenkerin konnte ihr Fahrzeug selbständig verlassen, wurde durch den Unfall aber leicht verletzt. Mit dem Rettungswagen wurde sie ins Spital eingeliefert. (kapo/maw)

Aktuelle Nachrichten