Auto stürzt in Bach – Lenker verletzt

BÜHLER. Ein 26-jähriger Autofahrer ist am Sonntag mit seinem Auto in den Rotbach gestürzt. Er zog sich dabei unbestimmte Verletzungen zu.

Drucken
Teilen
Ein Autofahrer verlor die Herrschaft über sein Fahrzeug und stürzte in den Rotbach. (Bild: Kapo AR)

Ein Autofahrer verlor die Herrschaft über sein Fahrzeug und stürzte in den Rotbach. (Bild: Kapo AR)

Um 10 Uhr bog der 26-jährige Autofahrer von der Haltestelle Steigbach in Richtung Untere Au ab. Wie die Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden mitteilt, verlor der Fahrer aus noch unbekannten Gründen die Herrschaft über das Auto. In der Folge durchbrach das Auto bei der Brücke «Untere Au» das Eisengeländer, stürzte aus einer Höhe von fünf Metern in den Bach und kam auf dem Dach liegend zum Stillstand. Da bei der Fahrzeugbergung Mineralöl in das Gewässer gelangte, musste die örtliche Feuerwehr eine Bachsperre erstellen.
Der Fahrer erlitt unbestimmte Verletzungen. Der Sachschaden beträgt rund 10'000 Franken. (kapo/maw)

Aktuelle Nachrichten