Auto rutscht von Strasse und landet in Wald

BERNHARDZELL. Am Donnerstagmorgen, kurz vor 7.30 Uhr, hat eine 62-jährige Frau auf der St.Gallerstrasse die Kontrolle über ihr Auto verloren. Dieses schleuderte über die Strasse, rutschte einen Waldabhang hinunter, überschlug sich und blieb schliesslich auf der Seite liegen. Die Autofahrerin wurde nur leicht verletzt. Am Auto entstand hingegen Totalschaden.

Drucken
Teilen
Die Autofahrerin hatte Glück und verletzte sich nur leicht. (Bild: Kapo SG)

Die Autofahrerin hatte Glück und verletzte sich nur leicht. (Bild: Kapo SG)

Eine 62-Jährige fuhr mit einem Auto von Bernhardzell kommend in Richtung Wittenbach. Nach einer Linkskurve, Höhe Waldheim, verlor die Autofahrerin die Kontrolle über ihren Kleinwagen. Zum Unfallzeitpunkt war die Fahrbahn lokal vereist. Das Auto geriet gemäss Polizeimeldung ins Schlingern, fuhr nach rechts in eine angrenzende Wiese und wieder zurück auf die Fahrbahn. Dort lenkte die 62-Jährige nach links und versuchte damit ihr Auto wieder unter Kontrolle zu bringen. Nachdem dies misslang, rutschte der Kleinwagen über die Gegenfahrbahn und schliesslich einen Waldabhang hinunter.

Der Wagen überschlug sich dabei und kam dann auf der Seite liegend, zirka 15 Meter unterhalb der Fahrbahn, zum Stillstand. Für die Autofahrerin endete der Unfall glimpflich. Sie konnte sich selbständig aus ihrer misslichen Lage befreien und verletzte sich nur leicht. Am Auto entstand Totalschaden in der Höhe von mehreren tausend Franken. (kapo/chs)

Aktuelle Nachrichten