Auto kollidiert mit Metalltor

SEVELEN. Am Sonntagabend, um 22 Uhr, ist das Auto eines 26-Jährigen auf der Calandastrasse mit einem Metalltor kollidiert. Wegen Verdachts der Fahrunfähigkeit wurde ihm der Führerausweis abgenommen.

Merken
Drucken
Teilen

Ein 26-Jähriger fuhr über die Industriestrasse auf die Calandastrasse. In der Rechtskurve kam sein Auto gemäss Polizeimeldung links von der Strasse ab und kollidierte mit einem Metalltor einer Firma. Nach der Kollision fuhr er weiter und parkierte sein Auto in einer Tiefgarage. Als die Polizei den Beschuldigten am frühen Morgen ausfindig machen konnte, fielen ein durchgeführter Drogenschnelltest sowie ein Alkoholtest belastend für ihn aus. Er musste eine Blutprobe im Spital abgeben und ihm wurde der Führerausweis entzogen. Der Sachschaden am Metalltor beträgt mehrere tausend Franken. (kapo/chs)