Auto in Brand geraten

BUCHS. Am Dienstag, kurz nach Mitternacht, ist das Auto eines 22-Jährigen auf der St.Gallerstrasse in Brand geraten. Als Brandursache steht ein technischer Defekt im Vordergrund.

Drucken
Teilen
Wegen eines technischen Defekts geriet das Auto in Vollbrand. (Bild: Kapo SG)

Wegen eines technischen Defekts geriet das Auto in Vollbrand. (Bild: Kapo SG)

Nach Zeugenaussagen brannte das Auto zuerst im Bereich des Motorenraumes. Die Feuerwehr Buchs konnte den Brand unter Kontrolle bringen. Das Auto erlitt gemäss Polizeimeldung Totalschaden. (kapo/chs)