Auto im Vollbrand

GOSSAU. Am späten Montagnachmittag ist auf der Autobahn A1 zwischen Gossau und St.Gallen ein Fahrzeug in Brand geraten. Die Feuerwehr konnte den Brand löschen. Am Auto entstand Totalschaden.

Drucken
Teilen
Das Auto geriet auf dem Rastplatz Wildhus Süd in Vollbrand. (Bild: Kapo SG)

Das Auto geriet auf dem Rastplatz Wildhus Süd in Vollbrand. (Bild: Kapo SG)

Der 58-jährige Autofahrer bemerkte kurz nach 16.30 Uhr während der Fahrt Probleme mit der Kupplung. Er fuhr deshalb auf den Rastplatz Wildhus Süd, wie die St.Galler Kantonspolizei meldet. Dort stellte der Mann fest, dass im Motorraum ein Feuer ausgebrochen war. Das Auto geriet in der Folge in Vollbrand. (kapo/dwa)

Aktuelle Nachrichten