Auto gerät in Vollbrand

Drucken
Teilen

Mels Am Freitag, kurz vor Mitternacht, ist ein 19-Jähriger mit seinem Auto bei Mels von der Strasse abgekommen. Das Auto kam auf einer angrenzenden Wiese zu stehen, wo es zu brennen begann. Die Feuerwehr Mels konnte das Feuer löschen, wie die Kantonspolizei mitteilt. Am Auto entstand ein Totalschaden von rund 2500 Franken. (red)