Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Auto fährt in Schneepflug und wird mitgerissen

BAD RAGAZ. Am Samstagnachmittag ist auf der Autobahn A13 bei Bad Ragaz ein Auto mit dem Schneepflug eines Lastwagens kollidiert und mitgerissen worden. Der 62jährige Autofahrer hatte einen Atemalkoholwert knapp über dem erlaubten Wert, wie die Kantonspolizei St. Gallen mitteilt.

BAD RAGAZ. Am Samstagnachmittag ist auf der Autobahn A13 bei Bad Ragaz ein Auto mit dem Schneepflug eines Lastwagens kollidiert und mitgerissen worden. Der 62jährige Autofahrer hatte einen Atemalkoholwert knapp über dem erlaubten Wert, wie die Kantonspolizei St. Gallen mitteilt. Aufgrund der Umstände musste er dennoch eine Blutprobe abgeben.

Kurz die Orientierung verloren

Der Autofahrer war vom Rheintal Richtung Chur unterwegs gewesen. Nach der Verzweigung Sarganserland geriet er direkt hinter zwei versetzt fahrende Lastwagen des Unterhaltsdienstes, die mit ihren Pflügen den Schnee von den Fahrspuren räumten. Der 62-Jährige fuhr zuerst auf der Überholspur, wechselte dann aber wieder auf die Normalspur, weil Schnee und Salz auf sein Auto spritzten. Als der Lastwagen auf der Überholspur seine Fahrt verlangsamte, fuhr der Mann zum Schneepflug auf, da er gemäss eigener Aussage nicht brüsk bremsen wollte. Als sein Auto von einer Ladung weggepflügtem Schnee getroffen wurde, habe er kurz die Orientierung verloren.

Sachschaden an Auto und Pflug

Sein Auto prallte daraufhin gegen den Schneepflug und wurde eine kurze Strecke mitgerissen. Am Auto einstand ein Sachschaden von rund 15 000 Franken, der Schaden am Schneepflug beträgt etwa 10 000 Franken. (lsf)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.