Auto fährt Fussgänger über den grossen Zeh

ST.GALLEN. Am Samstag ist es beim Westcenter zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Fussgänger und einem Personenwagen gekommen. Der Fussgänger verletzte sich leicht am Zeh.

Drucken
Teilen

Laut der St.Galler Stadtpolizei fuhr ein 21-jähriger Mann mit seinem dunkelblauen Audi um 16.40 Uhr aus der Tiefgarage des Westcenters. Gleichzeitig verliess ein 24-jähriger Fussgänger den Vorplatz des Westcenters über einen Treppenabgang. Der Autolenker fuhr mit seinem linken Hinterrad über den grossen Zeh des Fussgängers. Der Mann fuhr weiter nach Hause, weil er dies angeblich nicht bemerkt hatte. Die Polizei traf den 21-Jährigen später bei sich daheim an. Der Fussgänger trug eine leichte Verletzung am Zeh davon. (stapo/dwa)

Aktuelle Nachrichten