Auto erfasst Fussgänger und verletzt diesen schwer

DORNBIRN. Ein 41jähriger Fussgänger wurde am Montagabend von einem 34jährigen Autolenker angefahren. Gemäss Angaben des Fahrzeuglenkers gegenüber der Polizeiinspektion Dornbirn wich er einem Hindernis aus und lenkte sein Auto in den Gegenverkehr.

Merken
Drucken
Teilen

DORNBIRN. Ein 41jähriger Fussgänger wurde am Montagabend von einem 34jährigen Autolenker angefahren. Gemäss Angaben des Fahrzeuglenkers gegenüber der Polizeiinspektion Dornbirn wich er einem Hindernis aus und lenkte sein Auto in den Gegenverkehr. Dabei erfasste er den 41jährigen Fussgänger frontal. Dieser prallte mit dem Kopf gegen die Windschutzscheibe und wurde dabei schwer verletzt. Beim Autofahrer wurde ein Alkoholtest durchgeführt – die Ergebnisse waren negativ. Zwei Unfallzeugen berichteten, dass ein Radfahrer dem verletzten Fussgänger noch erste Hilfe geleistet habe. (jar)