Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Auto bei Kollision überschlagen

Das Auto des 20-Jährigen überschlug sich und kam auf dem Dach zum Stillstand. (Bild: Kapo SG)

Das Auto des 20-Jährigen überschlug sich und kam auf dem Dach zum Stillstand. (Bild: Kapo SG)

St. Gallen Auf der Autobahn A 1 ist es am Sonntagabend zu einer folgenschweren Kollision gekommen: Eine 20-jährige Frau war mit ihrem Auto in Richtung St. Gallen gefahren. Hinter ihr war ein 20-jähriger Mann unterwegs. Beim versuchten Überholmanöver kollidierte das Auto des Mannes aus unbekannten Gründen mit dem der Frau. Beide Fahrzeuge gerieten ins Schleudern. Der 20-Jährige kollidierte nochmals mit dem Auto der Frau und anschliessend mit der Leitplanke. Sein Wagen überschlug sich und rutschte auf dem Dach über die Fahrbahn. Er prallte gegen die Mittelleitplanke und anschliessend erneut gegen das Auto der 20-Jährigen. Dieses drehte sich durch die erste Kollision um die eigene Achse und prallte anschliessend gegen die Mittelleitplanke, bevor es auf dem Überholstreifen zum Stillstand kam.

Der 20-Jährige erlitt unbestimmte Verletzungen. Er wurde vom Rettungsdienst ins Spital gebracht. An beiden Autos entstand Totalschaden und ausserdem ein Drittschaden in unbekannter Höhe, wie die Polizei gestern mitteilte. Wegen des Unfalls musste der Überholstreifen für rund vier Stunden gesperrt werden. (jm)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.