Auto angezündet und geflüchtet

Drucken
Teilen

Mettlen Unbekannte haben in der Nacht auf gestern ein Auto angezündet. Eine Bewohnerin bemerkte kurz nach 1.30 Uhr vor einer Garage das brennende Auto und alarmierte die Einsatzkräfte. Die Feuerwehr konnte den Brand rasch löschen. Der Schaden an Auto und Haus beläuft sich auf 40 000 Franken. Wer Angaben zu den Tätern machen kann, meldet sich bitte unter 071 221 45 00 beim Kantonspolizeiposten Weinfelden. (red)