Austoben im Tobel

Noch bis und mit Sonntag ist Wildhaus das Mekka der Schweizer Snowboarder- und Freeski-Szene. Möglich macht's der nach der Erstausgabe 2009 zum zweitenmal durchgeführte Warmtobel-Jam. Die Wildhauser Piste Warmtobel wurde laut den Organisatoren snowland.

Drucken
Teilen
Bild: pd

Bild: pd

Noch bis und mit Sonntag ist Wildhaus das Mekka der Schweizer Snowboarder- und Freeski-Szene. Möglich macht's der nach der Erstausgabe 2009 zum zweitenmal durchgeführte Warmtobel-Jam. Die Wildhauser Piste Warmtobel wurde laut den Organisatoren snowland.ch zum «grössten natürlichen Funpark der Schweiz» gemacht: Auf einer Länge von fast zwei Kilometern wurden rund 30 ans Gelände angepasste Obstacles eingebaut, an denen sich die Fahrer austoben können.

«Seit dem vergangenen Wochenende hatten wir gut 1000 Leute hier oben», schätzt Andy Roth von snowland.ch. Diese hohe Zahl sei auch dem guten Wetter zu verdanken, das dem Warmtobel-Jam «Traumtage» beschert habe. Die Idee hinter dem Jam im oberen Toggenburg ist, sich ohne Wettbewerbsdruck «mit seinen Freunden in der Natur auszutoben», so Roth. (upz)

Warmtobel täglich offen von 10–16 Uhr Tageskarte oder Saison-Abo erforderlich

Aktuelle Nachrichten