Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

AUSSERGEWÖHNLICHER SKIUNFALL: Skifahrer stösst mit Pistenmaschine zusammen

In Davos ist ein Skifahrer mit einer Pistenmaschine zusammengestossen. Der Skifahrer wurde dabei mittelschwer verletzt.
Ein 51-jähriger Skifahrer stiess nach dem Eindunkeln mit einer Pistenmaschine zusammen.

Ein 51-jähriger Skifahrer stiess nach dem Eindunkeln mit einer Pistenmaschine zusammen.

In Davos ist es am Freitagabend zu einer Kollision zwischen einem Skifahrer und einer Pistenmaschine gekommen. Der Skifahrer wurde dabei mittelschwer verletzt.

Ein 51-Jähriger fuhr am Freitagabend nach Pistenkontrollschluss in einer Gruppe von Skifahrern vom Jakobshorn nach Davos Platz hinunter. Oberhalb von Bolgen stiess er mit einer rückwärtsfahrenden Pistenmaschine zusammen und geriet unter die Raupen. Der Pistenmaschinenfahrer war rückwärts über eine Brücke gefahren, um Schnee aufzuschütten.

Der Unfall geschah oberhalb von Bolgen, bei einer Brücke. (Bild: Kapo GR)

Der Unfall geschah oberhalb von Bolgen, bei einer Brücke. (Bild: Kapo GR)



Gemäss Kantonspolizei Graubünden verletzte sich der Skifahrer dabei an Beinen und Hüfte. Die Ambulanz betreute den Mann. Die Kantonspolizei Graubünden untersucht, wie genau es zum Unfall kommen konnte. (Kapo/mha)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.