Ausgewichen und verunfallt

KRADOLF. Ein Überholmanöver führte am Mittwoch in Kradolf zu einem Verkehrsunfall, die Kantonspolizei Thurgau sucht Zeugen.

Merken
Drucken
Teilen

Eine 44-jährige Autofahrerin war kurz nach 11 Uhr auf der Hauptstrasse in Richtung Bischofszell unterwegs gewesen. Wie sie gegenüber der Kantonspolizei Thurgau zu Protokoll gab, überholte ein entgegenfahrendes Auto einen Traktor. Die 44-Jährige musste ausweichen, um eine Frontalkollision zu verhindern und streifte einen Holzpfahl. Gleichzeitig kam es zu einer Streifkollision mit dem überholenden Auto.

Trotzdem fuhr der Lenker des anderen Autos weiter, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Beim Fahrzeug handelt es sich um einen schwarzen Peugeot.

Die Lenker der beteiligten Fahrzeuge sowie Personen, die Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich beim Kantonspolizeiposten Bischofszell unter 071-221-43-00 zu melden. (kapo/tn)