Aus Einfamilienhaus Schmuck gestohlen

gossau. Am Montagmorgen ist an der Burgstrasse eine unbekannte Täterschaft in ein Haus eingebrochen und hat Schmuck entwendet. Der Wert des Diebesgutes konnte gestern noch nicht beziffert werden. Der Sachschaden belaufe sich auf mehrere hundert Franken, teilte die Kantonspolizei St. Gallen mit.

Drucken
Teilen

gossau. Am Montagmorgen ist an der Burgstrasse eine unbekannte Täterschaft in ein Haus eingebrochen und hat Schmuck entwendet. Der Wert des Diebesgutes konnte gestern noch nicht beziffert werden. Der Sachschaden belaufe sich auf mehrere hundert Franken, teilte die Kantonspolizei St. Gallen mit. Die Täterschaft – es habe sich vermutlich um zwei Personen gehandelt – habe die Sitzplatztüre eingeschlagen und dann sämtliche Behältnisse durchsucht. (red.)

Feuerwehreinsatz in Restaurant

weinfelden. In der Nacht auf Dienstag ist in einem Restaurant ein Brand ausgebrochen. Verletzt wurde niemand, wie die Thurgauer Kantonspolizei mitteilte. Die Feuerwehr habe den Brand rasch löschen können. Das Feuer sei bei einem Adventsgesteck ausgebrochen. Die genaue Brandursache werde abgeklärt. (sda)

Aktuelle Nachrichten