Auffahrunfall vor Lichtsignal

ST.GALLEN. Am Dienstagnachmittag sind auf der Autobahn A1 zwei Autos zusammen gestossen. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 10‘000 Franken.

Drucken
Teilen
Vor einem Lichtsignal stiessen die beiden Autos zusammen. (Bild: Kapo SG)

Vor einem Lichtsignal stiessen die beiden Autos zusammen. (Bild: Kapo SG)

Ein 50-Jähriger fuhr gemäss Mitteilung der Kantonspolizei St.Gallen kurz nach 17 Uhr in einem Auto von St.Gallen Kreuzbleiche in Richtung Winkeln. Weil er unaufmerksam war, übersah er das vor einem Lichtsignal stehende Auto einer 29-jährigen Frau. Trotz einer Vollbremsung konnte der 50-Jährige den Aufprall nicht verhindern. Am Auto des Mannes entstand Totalschaden in der Höhe von zirka 6000 Franken. Der Sachschaden am Auto der 29-jährigen Frau beträgt rund 4000 Franken. (kapo/mbu)

Aktuelle Nachrichten