Auffahrunfall mit vier Fahrzeugen

SARGANS. Auf der A3 von Chur Richtung Zürich hat sich am Donnerstagabend ein Auffahrunfall mit vier beteiligten Fahrzeugen ereignet. Der Sachschaden beträgt mehrere zehntausend Franken, eine Person wurde leicht verletzt.

Merken
Drucken
Teilen
Das demolierte Wohnmobil nach dem Auffahrunfall. (Bild: kapo sg)

Das demolierte Wohnmobil nach dem Auffahrunfall. (Bild: kapo sg)

Eine 24-jährige Lenkerin fuhr mit dem Auto auf der Autobahn A3 von Maienfeld Richtung Zürich. Als sie von der Normalspur auf die Ausfahrt Höhe Sargans wechselte, bemerkte sie eine Kolonne auf dem Pannenstreifen vor der Ausfahrt und bremste ab. Der nachfolgende 37-jährige Personenwagenlenker konnte noch rechtzeitig abbremsen. Der folgende 62-jährige Lenker eines Wohnmobils jedoch versuchte noch nach links auszuweichen, konnte aber nicht mehr rechtzeitig anhalten, wie die Kantonspolizei mitteilt. Durch die Wucht der Kollision vier Fahrzeuge ineinenader gedrückt. (kapo/sg)