Auffahrunfall mit drei Autos

DIEPOLDSAU. Bei der Autobahnausfahrt Widnau sind am frühen Donnerstagabend drei Autos in einen Auffahrunfall verwickelt gewesen. Ein 25jähriger Autofahrer fuhr auf der Autobahn A13 in Richtung Widnau und wollte dort die Autobahnausfahrt nehmen.

Drucken
Teilen

DIEPOLDSAU. Bei der Autobahnausfahrt Widnau sind am frühen Donnerstagabend drei Autos in einen Auffahrunfall verwickelt gewesen. Ein 25jähriger Autofahrer fuhr auf der Autobahn A13 in Richtung Widnau und wollte dort die Autobahnausfahrt nehmen. Dabei bemerkte er die in der Ausfahrt stillstehenden Autos zu spät, wie die Kantonspolizei St. Gallen mitteilt. Trotz Vollbremsung prallte sein Auto gegen das Auto einer 25jährigen Frau. Deren Auto wurde durch den Aufprall gegen das Auto einer 73jährigen Frau geschoben. Die 25jährige Autofahrerin verletzte sich bei der Kollision leicht. An den Autos entstand Sachschaden von mehr als zehntausend Franken. (ruf)