Auffahrunfall fordert Verletzte

Drucken
Teilen

St. Margrethen Drei Autos sind am Freitag in St. Margrethen ineinandergeprallt. Eine 19-Jährige fuhr mit dem Auto in Richtung Rheineck. Als sie anhalten musste, wurde der nachfolgendende 73-jährige Fahrer überrascht und konnte nicht rechtzeitig bremsen. Sein Auto kollidierte leicht mit dem vorderen Auto. Das Auto einer 33-Jährigen fuhr ebenfalls ins Heck des vor ihr stehenden Autos. Die 19-Jährige wurde verletzt. Eine nicht angegurtete Mitfahrerin im hintersten Auto musste ebenfalls verletzt ins Spital gebracht werden. (lw)