Auffahrkollision zwischen vier Fahrzeugen

JONA. Am Donnerstagabend, kurz nach 18.30 Uhr, ist es auf der St.Gallerstrasse zu einer Auffahrkollision mit vier beteiligten Fahrzeugen gekommen. Zwei Personen erlitten leichte Verletzungen.

Drucken
Teilen

Eine 22-jährige Autofahrerin fuhr in Richtung Eschenbach. Auf Höhe der Bushaltestelle Erlen bemerkte sie zu spät, dass die Autos vor ihr stark abbremsten. Ihr Auto prallte ins Heck des Autos eines 34-Jährigen, welches wiederum in zwei weitere Autos geschoben wurde. Die 47-jährige Fahrerin des vordersten Autos und ihre 54-jährige Mitfahrerin erlitten bei der Auffahrkollision leichte Verletzungen. Sie konnten sich gemäss Polizeimeldung selbstständig in ärztliche Behandlung begeben. Es entstand ein Sachschaden von mehreren zehntausend Franken. (kapo/chs)

Aktuelle Nachrichten