Auffahrkollision mit sieben Autos

Drucken
Teilen

Oberbüren Auf der Autobahn A1 ist es zu einer Auffahrkollision von sieben Fahrzeugen gekommen. Im Stau fuhr ein 40-Jähriger auf die stockende Kolonne zu und bremste nicht rechzeitig. Er kollidierte mit dem vorderen Fahrzeug. Daraufhin wurde ein weiterer Fahrer vom Stau überrascht und bremste ebenfalls zu spät. So fuhren insgesamt sieben Autos ineinander. Zur Unfallzeit herrschten wegen der Morgensonne und des Nebels schwierige Lichtverhältnisse. (chr)