Auf Trottoir angefahren

KREUZLINGEN. Ein Fussgänger wurde am Donnerstag in Kreuzlingen auf einem Trottoir angefahren und verletzt. Die Kantonspolizei Thurgau sucht Zeugen.

Drucken
Teilen

Der 20-Jährige war am Donnerstag etwa um 13.40 Uhr entlang der Schützenstrasse in Richtung Hauptstrasse unterwegs. Auf der Höhe der Liegenschaft Schützenstrasse 1 musste er einem grösseren Fahrzeug ausweichen, das auf dem Trottoir parkiert war.

Als sich der Fussgänger unmittelbar hinter dem Fahrzeug befand, fuhr der Lenker plötzlich rückwärts und traf dabei den 20-Jährigen. Dieser wurde am Knie verletzt und musste einen Arzt aufsuchen.

Beim Fahrzeug handelt es sich vermutlich um einen grauen oder hellbraunen Kleinbus. Der Lenker, ein älterer, schlanker Mann mit grauen Haaren, hat die Kollision möglicherweise nicht bemerkt.

Der Lenker des Kleinbusses sowie weitere Unfallzeugen werden gebeten, sich beim Polizeiposten Kreuzlingen unter der Nummer 071-221-40-00 zu melden. (kapo/dwa)

Aktuelle Nachrichten