Auf Fussgängerstreifen angefahren

ST.GALLEN. Ein unbekannter Autofahrer hat am Donnerstagnachmittag eine 54-jährige Fussgängerin angefahren. Die Frau wurde dabei leicht verletzt, der Autofahrer machte sich davon.

Merken
Drucken
Teilen

Der Unfall ereignete sich laut Mitteilung der St.Galler Stadtpolizei um 13.45 Uhr bei der Verzweigung Haggenstrasse/Fürstenlandstrasse. Der Autofahrer sprach nach dem Unfall zwar kurz mit der angefahrenen Frau, fuhr danach aber weiter.

Die Stadtpolizei ist nun auf der Suche nach dem Mann. Er selber oder Zeugen werden gebeten, sich zu melden (017-224-60-00). (stapo/sg)