Auf die Insel gesetzt

Eine neuartige Kreiselkunst respektive «Auto-Land-Art»? Ein Künstler hätte das nicht besser hingekriegt als jene Lenkerin, die in Balzers ihren Kleinwagen perfekt auf die Verkehrsinsel pflanzte.

Merken
Drucken
Teilen

Eine neuartige Kreiselkunst respektive «Auto-Land-Art»? Ein Künstler hätte das nicht besser hingekriegt als jene Lenkerin, die in Balzers ihren Kleinwagen perfekt auf die Verkehrsinsel pflanzte. Die Polizei berichtet von gesundheitlichen Problemen, die den – glimpflich verlaufenen – Unfall herbeiführten. Wir vermuten eher eine akute Ferieninsel-Sehnsucht. Hand aufs Herz: Den Karren einfach wieder hinzuschmeissen, daran denkt doch jeder, der nach der Sommerpause wieder ran muss, auf seiner Arbeitsstrasse. (mel)