Auf der Leitplanke gelandet

SENNWALD. Eine 57-jährige Autofahrerin ist am Mittwochmittag auf der Atuobahn A13 auf die Leitplanke gefahren. Die Kantonspolizei sucht Zeugen.

Merken
Drucken
Teilen
Die Autofahrerin hat die Kontrolle über ihr Auto verloren und landete auf der Leitplanke. (Bild: kapo)

Die Autofahrerin hat die Kontrolle über ihr Auto verloren und landete auf der Leitplanke. (Bild: kapo)

Die 57-jährige Autofahrerin war auf der Autobahn A13 unterwegs in Richtung St.Margrethen, als sie die Kontrolle über ihr Fahrzeug verlor. Nach eigenen Aussagen wurde die Frau von einem Auto überholt, wie die Kantonspolizei meldet. Dieses geriet dabei über die Sperrfläche. Sie 57-Jährige erschrak, verlor die Herrschaft über das Fahrzeug und landete auf der Leitplanke. Der Sachschaden beträgt mehrere tausend Franken.

Personen, welche Angaben zu diesem Fall machen können, werden gebeten sich mit dem Polizeistützpunkt Mels, 058-229-78-00, in Verbindung zu setzen. (kapo/nh)