Auf der Autobahn eingeschlafen

Drucken
Teilen

Goldach Ein 21-jähriger Fahrer ist auf der Autobahn A1 eingenickt. Dadurch geriet sein Auto auf die Überholspur, kollidierte mit der Mittelleitplanke und kam anschliessend unbeleuchtet auf der Überholspur zum Stillstand. Ein nachkommender Autofahrer sah das unbeleuchtete Fahrzeug zu spät und konnte nicht mehr rechtzeitig ausweichen: Er streifte das Unfallauto. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden von 13 000 Franken. Der 21-Jährige wurde leicht verletzt ins Spital gebracht. (chr)