Auf Autostrasse gestürzt

BERG SG. Ein 66jähriger Motorradfahrer ist am Donnerstagnachmittag zwischen Meggenhus und Arbon von der Autostrasse A1.1 abgekommen und auf der angrenzenden Wiese wegen eines Regenwasserschachts gestürzt.

Drucken
Teilen

BERG SG. Ein 66jähriger Motorradfahrer ist am Donnerstagnachmittag zwischen Meggenhus und Arbon von der Autostrasse A1.1 abgekommen und auf der angrenzenden Wiese wegen eines Regenwasserschachts gestürzt. Der Man zog sich Verletzungen zu und musste ins Spital gebracht werden, wie die Kantonspolizei St. Gallen mitteilt. Das Motorrad rutschte noch etwa 50 Meter weiter und blieb auf dem Pannenstreifen liegen. Durch den Unfall wurde ein am Motorrad befestigter Plastikkoffer weggeschleudert und beschädigte ein Auto auf der Gegenfahrbahn. (sda)