AU: Auffahrunfall auf der Zollbrücke mit Verletzten

Am Samstag ist bei der Einreise in die Schweiz ein Taxi in ein vorausfahrendes Auto geprallt.

Merken
Drucken
Teilen

AU. Der 24-jährige Taxifahrer bemerkte zu spät, dass das vorausfahrende Auto eines 37-Jährigen im Kolonnenverkehr anhielt. Die vier Mitreisenden im Auto des 37-Jährigen, darunter zwei Kleinkinder, wurden wegen Unwohlsein mit Rettungswagen in Spitäler überführt. Der Schaden beträgt mehrere tausend Franken. (kapo/jmw)