Unglück
Zwei Schwerverletzte nach Arbeitsunfall in Neukirch – Rettungshelikopter im Einsatz

Am Donnerstagnachmittag hat sich in Neukirch ein heftiger Arbeitsunfall ereignet. Wie die Kantonspolizei Thurgau in einer Mitteilung schreibt, haben sich dabei zwei Personen schwer verletzt.

Drucken
Betonelemente kippten vom Lastwagen und trafen zwei Arbeiter.

Betonelemente kippten vom Lastwagen und trafen zwei Arbeiter.

Bild: BRK News

Am Donnerstagnachmittag haben sich auf einer Beistelle in Neukirch zwei Arbeiter schwer verletzt. Gemäss Mitteilung der Kantonspolizei Thurgau waren sie damit beschäftigt, an der Bahnhofstrasse Betonelemente mittels Kran von der Ladebrücke eines Lastwagens abzuladen. Nach bisherigen Erkenntnissen kippten mehrere Elemente beim Anheben seitlich zu Boden und trafen die beiden Arbeiter.

Die beiden Männer im Alter von 40 und 52 Jahren mussten nach der Erstversorgung durch den Rettungsdienst ins Spital geflogen werden. Zwei Rettungshelikopter waren im Einsatz. Die Unfallursache ist Gegenstand der laufenden Abklärungen durch die Kantonspolizei Thurgau. (kapo/mlb)

Video: CH Media