Zwei Verkehrsmassnahmen werden definitiv

Die Hauptstrasse zwischen Helvetiaplatz und Hauptzoll wird zur Tempo-30-Zone. Das Nachtfahrverbot an der Brückenstrasse wird aufgehoben.

Drucken
Teilen

KREUZLINGEN. Nach Ostern wird die Tempo-30-Zone zwischen Helvetiaplatz und Hauptzoll definitiv eingeführt. Dies teilte die Stadt Kreuzlingen gestern mit. Die neue Signalisation wird nach Ostern angebracht, wobei die «Berliner Kissen» zur Geschwindigkeitsreduktion bestehen bleiben. Weitere bauliche Massnahmen seien nicht vorgesehen.

Fristen abwarten

Diese Massnahme beschloss der Stadtrat bereits Mitte letzten Jahres, nachdem die vorangegangene Versuchsphase zu einer deutlichen Reduzierung der Tempi führte (unsere Zeitung berichtete). Nach Ablauf der Beschwerdefristen wird die Massnahme nun definitiv eingeführt.

Verkehr hat sich normalisiert

Auch bei der Aufhebung des Nachtfahrverbotes an der Brückenstrasse galt es noch Fristen abzuwarten bis zur Umsetzung. Der Verkehr auf der Wohnstrasse hatte sich seit der Einführung des Massnahmenpaketes Chance Nord, Boulevard und Tempo-30-Zone an der nördlichen Hauptstrasse wieder normalisiert, womit das Nachtfahrverbot hinfällig wurde. (ubr)

Aktuelle Nachrichten