Zwei Schichten und Mehrarbeit

ARBON. Einem Gesuche des Adolph-Saurer, Maschinenfabrik, um Bewilligung zur Einführung des Zweischichtenbetriebes in einem Teil seiner Werkstätten, sukzessive bis auf 100 Mann, vorläufig bis 31. Dezember 1914, wird unter den üblichen Vorbehalten entsprochen.

Drucken
Teilen

ARBON. Einem Gesuche des Adolph-Saurer, Maschinenfabrik, um Bewilligung zur Einführung des Zweischichtenbetriebes in einem Teil seiner Werkstätten, sukzessive bis auf 100 Mann, vorläufig bis 31. Dezember 1914, wird unter den üblichen Vorbehalten entsprochen.

BERLINGEN. Dem Gesuche des A. Nägeli, Trikotfabrik, um Bewilligung, für 40 Pers. die tägliche Arbeitszeit während sechs Wochen um zwei Stunden zu verlängern, wird unter den üblichen Vorbehalten entsprochen.

Aktuelle Nachrichten