Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Zwei Kandidaturen für einen Sitz

Bischofszell Mit Bruno Niedermann (SVP) und Jorim Schäfer (GLP) bewerben sich zwei Kandidaten um den frei werdenden Sitz im Stadtrat Bischofszell. Die Ersatzwahl um die Nachfolge von Erich Schildknecht (SVP) findet am 10. Juni 2018 statt.

Wie Stadtschreiber Michael Christen bekannt gibt, sind innert der gesetzlich vorgegebenen Frist nur diese beiden gültigen Wahlvorschläge um den frei werdenden Sitz im Stadtrat bei der Stadtkanzlei eingegangen: Bruno Niedermann, Informatiker, geboren am 25. 3. 1964, und Jorim Schäfer, Berufsfachschullehrer, geboren am 20. 8. 1974.

Wahl gilt für verbleibende Amtsdauer bis 2019

Beide Kandidaten werden in alphabetischer Reihenfolge auf die offizielle Namenliste für die Ersatzwahl aufgenommen. Diese findet am 10. Juni gemeinsam mit den eidgenössischen Abstimmungen statt. Ein allfälliger zweiter Wahlgang wurde durch den Stadtrat auf den 1. Juli 2018 festgelegt und kommt dann zur Durchführung, wenn keiner der beiden Kandidaten das absolute Mehr im ersten Wahlgang erreichen sollte.

Die Wahl gilt für die verbleibende Amtsdauer von 1. Juli 2018 bis 31. Mai 2019. Der Gewählte übernimmt die Nachfolge von Erich Schildknecht (SVP), welcher aus beruflichen Gründen per Ende Juni 2018 aus dem Stadtrat ausscheiden wird. (red)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.