Zwei Jahre daran gearbeitet

Der Stadtrat habe rund zwei Jahre am neuen Leitbild gearbeitet, sagt Stadtammann Josef Mattle. Im Grundsatz habe sich nicht viel geändert. «Die Wohn- und Lebensqualität in Bischofszell zu fördern, ist nach wie vor ein elementares Ziel.

Drucken
Teilen

Der Stadtrat habe rund zwei Jahre am neuen Leitbild gearbeitet, sagt Stadtammann Josef Mattle. Im Grundsatz habe sich nicht viel geändert. «Die Wohn- und Lebensqualität in Bischofszell zu fördern, ist nach wie vor ein elementares Ziel.» Der Unterschied gegenüber dem alten Leitbild von 2004 liege darin, dass sich der Stadtrat in allen der 14 verankerten Bereiche neben Leitsätzen auch klare Zielvorgaben gegeben habe. «Ziele müssen messbar sein», betont Mattle. Das Leitbild sei ein verbindliches Instrument.

«Ein Führungsinstrument, das der Bevölkerung aufzeigt, was der Stadtrat im Sinn hat.» Nachdem der Gewinner des Slogan-Wettbewerbs ermittelt worden ist, hat der Stadtrat das neue Leitbild per 31. August verabschiedet.

Aktuelle Nachrichten