Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Zwei Brunnen in der Mittelthurgauer Thurebene

Der Grundwasserstrom im Thurtal versorgt weite Teile der Bevölkerung im Mittelthurgau mit Trinkwasser. Um es zu fördern, betreiben die Technischen Betriebe Weinfelden sowohl ihren eigenen Brunnen im Schachen, als auch den Brunnen im Gugl, welcher der Regionalwasserversorgung Mittelthurgau-Süd gehört. In beiden Brunnen wird das Wasser in einer Tiefe von etwa 20 bis 30 Metern gefasst. Während es sich beim Gugl um einen Vertikalbrunnen handelt, der das Wasser durch viele kleine Löcher in eine vertikale Röhre drückt, ist der Schachen ein Horizontalbrunnen. Aus vielen horizontal in der Erde verlaufenden Armen fliesst das Wasser dort ins zentrale Becken. (mte)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.