«Zusammen sind wir stark»

Unter dem Motto «Zäme simmer starch» veranstaltete die evangelische Kirche Roggwil ihren ersten Spiel- und Plauschtag in Freidorf.

Drucken
Spiel und Spass für Kinder von der 1. bis zur 6. Klasse. (Bild: pd)

Spiel und Spass für Kinder von der 1. bis zur 6. Klasse. (Bild: pd)

RoggwiL. Während einige mit Geschick versuchten, einen Garnfaden durch ihre Kleidung zu fädeln, fischten andere mit dem Mund Gummibären aus dem Wasser oder testeten mit einer Wasserpistole ihre Treffsicherheit. Beim Spiel «Amerikanische Bulldogge» war neben Geschwindigkeit auch Kraft gefragt.

Ein eigener Zmittag

«Zäme simmer starch» hiess das Motto des ersten Spiel- und Plauschtages der evangelischen Kirche Roggwil.

Zusammen mit der Ressortverantwortlichen Beatrice Brandenberger und weiteren Helferinnen und Helfern organisierte die Katechetin Astrid Friedrich den Tag für alle Kinder von der 1. bis zur 6. Klasse aus den Gemeinden Roggwil, Freidorf, Berg und Häggenschwil. Beim Mittagessen konnte sich jedes Kind sein eigenes Sandwich zubereiten und sich anschliessend mit weiteren Spielen wie Tischfussball und Labyrinth beschäftigen.

Grünes Licht für nächstes Mal

Die Rangverkündigung mit den tollen Preisen freute die Kinder, obwohl das Mitmachen im Vordergrund stand.

Zum Abschluss versammelten sich alle nochmals im Kreis und gaben mit erhobenen Daumen den Katechetinnen grünes Licht für einen nächsten Spieltag. (pd)

Aktuelle Nachrichten