Zumkehr will Gemeindeammann werden

UTTWIL. Der amtierende Gemeinderat Marco Zumkehr hat beim Gemeindeverein Uttwil seine Kandidatur für das Gemeindeammannamt angemeldet. Damit ist Zumkehr der erste, der öffentlich bekannt gibt, sich zur Wahl für die Nachfolge von Frau Gemeindeammann Brigitte Kaufmann-Arn aufstellen zu lassen.

Drucken
Teilen
Marco Zumkehr Gemeindeammann-Kandidat (Bild: pd)

Marco Zumkehr Gemeindeammann-Kandidat (Bild: pd)

UTTWIL. Der amtierende Gemeinderat Marco Zumkehr hat beim Gemeindeverein Uttwil seine Kandidatur für das Gemeindeammannamt angemeldet. Damit ist Zumkehr der erste, der öffentlich bekannt gibt, sich zur Wahl für die Nachfolge von Frau Gemeindeammann Brigitte Kaufmann-Arn aufstellen zu lassen. Zumkehr ist seit 2011 Mitglied des Gemeinderates und steht dem Ressort Infrastrukturen vor. Der 55-Jährige lebt seit bald 25 Jahren in Uttwil, ist verheiratet und hat zwei erwachsene Kinder. Er ist als Geschäftsleitungsmitglied und Abteilungsleiter Tiefbau/Verkehr eines Oberthurgauer Ingenieur- und Planungsbüros mit 30 Mitarbeitern tätig. Aus seiner über dreissigjährigen Berufserfahrung bringt er Kompetenzen für die anstehenden Aufgaben in der Ortsplanung mit. (red.)

Aktuelle Nachrichten