Zauberlaterne: Nachfolge geklärt

Drucken
Teilen

WeinfeldenDer Kinoclub für Kinder macht weiter. Nachdem der jetzige Vorstand den Rücktritt auf den Sommer hin angekündigt hatte und lange keine Nachfolger in Sicht waren, sieht es nun gut aus für den Fortbestand der Zauberlaterne im Liberty Cinema Weinfelden. «Wir haben glücklicherweise bis kurz vor Ablauf der Frist sechs Personen gefunden, die sich als neue Vorstandsmitglieder zur Verfügung stellen», sagt der amtierende Präsident Dani Tobler. «Wir hatten mit ihnen nach der vergangenen Zauberlaterne an einem Mittwochnachmittag bereits eine erste ­Sitzung zur Verteilung der Aufgaben.» Gewählt wird der neue Vorstand an einer ausserordentlichen Versammlung am 17. Mai. Bis dahin stehen drei weitere Filmnachmittage für die Kinder an, die noch unter der Leitung des amtierenden Vorstands durchgeführt werden, der nächste ist am 29. März. (mte)