Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Xhakas Dank an Sascha Gähler

Arbon Der 25-jährige Arboner Sascha Gähler ist ein eingefleischter FCSG-Anhänger. Aber auch ein grosser Fan der Fussball-Nati – und besonders von Mittelfeldregisseur Granit Xhaka. ­Hatte Gähler schon dem 4:1-Sieg gegen Ungarn im St. Jakobspark beigewohnt, so reiste er auch ans Barrage-Auswärtsspiel nach Belfast, wo die Petkovic-Truppe die Vorleistung erbrachte, um am Sonntag in Basel den Matchball verwerten und das WM-Ticket für Russland holen zu können. Mit einem grossen Plakat feierte er am Spielfeldrand im Schweizer Sektor seinen Liebling. Xhakas Händedruck und der Dank für die Unterstützung war ihm sicher. Und das Trikot? Das bleibt sein Geheimnis. (me)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.