Wüstenschiffe treffen Edelkarrossen

Die Szenerie am Samstagvormittag auf dem Firmengelände der Dirim AG in Hauptwil war schon fast filmreif.

Merken
Drucken
Teilen
Wilen-Gottshaus TG (Archiv). Fahrzeuge beim Zwischenhalt am Ostschweizer Rolls Royce und Bentley-Rallye in Hauptwil TG am Samstagvormittag 10. August 2012 (Bild: Rudolf Steiner)

Wilen-Gottshaus TG (Archiv). Fahrzeuge beim Zwischenhalt am Ostschweizer Rolls Royce und Bentley-Rallye in Hauptwil TG am Samstagvormittag 10. August 2012 (Bild: Rudolf Steiner)

Die Szenerie am Samstagvormittag auf dem Firmengelände der Dirim AG in Hauptwil war schon fast filmreif. In Minutenabständen trafen Edelkarrossen der Marken Rolls-Royce und Bentley auf der Weiherwaldstrasse ein, flankiert auf der einen Seite vom Publikum und auf der anderen Seite von Kamelhengst Sämi und Kamelstute Tzjui vom Walter Zoo in Gossau, die stolz ihren zweimonatigen, noch namenlosen Nachwuchs präsentierten. Für die Fahrer reichte es kurz zum Aussteigen und Fototermin mit der Kamelfamilie, bevor die Fahrt in ihren Luxuskarrossen weiterging. Ganz zufällig war übrigens das Zusammentreffen bei der Firma Dirim nicht, wie Firmenchef Paul Scheiwiller verriet. Er ist nämlich VR-Präsident der Walter Zoo AG. Offensichtlich waren aber die Rallyeteilnehmer ob der Präsenz der Wüstenschiffe mehr erstaunt wie umgekehrt, die den Rummel mit stoischer Ruhe über sich ergehen liessen. (rst.)