Wohnprojekt hilft Menschen, wieder Fuss zu fassen

Das Sozialwerk der Heilsarmee Amriswil bietet befristetes, begleitetes Wohnen für Menschen in Übergangssituationen und temporärer Wohnungsnot.

Drucken
Teilen

Das Sozialwerk der Heilsarmee Amriswil bietet befristetes, begleitetes Wohnen für Menschen in Übergangssituationen und temporärer Wohnungsnot. Im Angebot Wohnen wird erwachsenen Menschen, Paaren und Familien, die selbständig wohnen können, eine befristete Wohnmöglichkeit während 3 bis 18 Monaten geboten. Eine minimale, regelmässige Begleitung findet statt. Im Angebot Wohnen Plus wird erwachsenen Menschen, Paaren und Familien, die nicht über erforderliche Wohnkompetenzen verfügen, eine befristete Wohnmöglichkeit während 3 bis 24 Monaten geboten. Eine regelmässige, fördernde Wohnbegleitung und aktive Unterstützung beim Suchen von tragfähigen Anschlusslösungen sind integrierte Bestandteile des Angebotes Wohnen Plus. Die Klienten und Klientinnen werden durch eine Fachperson begleitet. (red.)

Aktuelle Nachrichten