Wo Rosenkavaliere parkieren

An der 9. Bischofszeller Rosen- und Kulturwoche vom 19. bis 27. Juni bietet die Evangelische Kirchgemeinde Hauptwil-Bischofszell einen Parkservice mit Gratis-Shuttlebus an.

Merken
Drucken
Teilen
Mit Rosen dekoriertes Bischofszell. (Archivbild: Nadine Kugler)

Mit Rosen dekoriertes Bischofszell. (Archivbild: Nadine Kugler)

Über 40 Gärten und Arrangements von Gärtnereien, Gartenbauern, Blumengeschäften und Gartenarchitekten sowie weitere Institutionen aus der ganzen Ostschweiz gestalten die 9. Bischofszeller Rosen- und Kulturwoche vom 19. bis 27. Juni mit.

Der barocke Stadtteil von Bischofszell lädt zu einem Rundgang durch die Rosengärten und die romantischen Gassen ein.

Damit die mit dem Auto anreisenden Besucherinnen und Besucher möglichst einfach ihr Auto parkieren können, bietet die Evangelische Kirchgemeinde Bischofszell-Hauptwil einen Parkservice an.

An den Wochenenden vom 19. und 20. sowie vom 26. und 27. Juni fährt jeweils von 10 bis 20 Uhr ein Gratis-Shuttlebus von und zu den entlegenen Parkplätzen.

Bei der evangelischen Kirche sind jene Parkplätze in Bischofszell-Nord oder im Gebiet Espen ausgeschildert, die von dort aus mit dem Bus bedient werden. Der Shuttlebus wird von Freiwilligen der Evangelischen Kirchgemeinde gefahren. Der Zu- und Ausstieg an den Parkplätzen sowie nahe am Zentrum der Rosenwoche wird vor Ort signalisiert. (pd)

Weitere Informationen bei Conny Gächter, Ressortleitung Seelsorge/Diakonie, Tel. 071 420 91 06 oder conny@familiegaechter.ch.