WIGOLTINGEN: Die Jugend läuft für Kinder

Die Sekundarschüler haben mit einem Sponsorenlauf 6900 Franken für die Aktion «Jeder Rappen zählt» gesammelt.

Damaris Nickler
Drucken
Teilen
Die Schülerinnen und Schüler der Sekundarschule Wigoltingen liefen am letzten Schultag für einen guten Zweck. (Bild: Damaris Nickler)

Die Schülerinnen und Schüler der Sekundarschule Wigoltingen liefen am letzten Schultag für einen guten Zweck. (Bild: Damaris Nickler)

Am letzten Schultag vor Weihnachten führte die Sekundarschule Wigoltingen zu Gunsten der Kampagne «Jeder Rappen zählt» einen Spendenlauf durch. Alle Läuferinnen und Läufer ­hatten im Vorfeld Sponsoren gesucht, welche sie unterstützen.

Ziel der Läuferinnen und Läufer war es, in der zur Verfügung stehenden Zeit von einer Stunde möglichst viele Runden zu absolvieren. Eine Runde betrug dabei einen Kilometer. Während sich die Jugendlichen nach der Anstrengung verpflegten, rechneten die Lehrer das gesammelte Spendenergebnis aus, welches sich aus den gesprochenen Runden- und Pauschalbeiträgen ergab. Der Schülerrat durfte nicht ohne Stolz die gesammelte Spendensumme von 6900 Franken verkünden. Der Schüler mit den meistgelaufenen Runden und jener mit dem höchsten Spendenbetrag durften den Schülerrat nach Luzern begleiten, wo sie die Spende in den Schlitz der Glasbox des SRF einwarfen.

Damaris Nickler

weinfelden@thurgauerzeitung.ch