Wieder generelle Leinenpflicht

Romanshorn. Seit dem 1. April besteht wieder die generelle Leinenpflicht im Seeparkareal. Die gelockerten Bestimmungen auf der Surf- und Schlosswiese dauerten von November bis Ende März.

Drucken
Teilen

Romanshorn. Seit dem 1. April besteht wieder die generelle Leinenpflicht im Seeparkareal. Die gelockerten Bestimmungen auf der Surf- und Schlosswiese dauerten von November bis Ende März.

Das Gesetz über das Halten von Hunden schreibt vor, dass in Park, Schul, Spiel- und Sportanlagen sowie an verkehrsreichen Strassen Hunde an der Leine zu führen sind. Diese Vorschrift wird, insbesondere im Romanshorner Wald und im Seepark, oft missachtet. Die Auswirkungen sind zum Beispiel beschädigte Blumenbeete im Seepark, welche mit öffentlichen Steuergeldern wieder instand gestellt werden müssen. Securitas-Patrouillen werden nebst weiteren Aufträgen auch die Leinenpflicht überwachen. (gkr)

Aktuelle Nachrichten