Wie schlau ist Krake Paula?

KONSTANZ. Im Konstanzer Sealife trainieren Aquaristen derzeit die Lernfähigkeit der Octopusse. Die kleineren Kraken dürfen Behälter öffnen und zuschrauben. Die Pazifische Riesenkrake, von ihren Pflegern liebevoll Paula genannt, soll gar ein Unterwasser-Puzzle zusammensetzen.

Drucken
Teilen
Bild: pd/sealife

Bild: pd/sealife

Konstanz. Im Konstanzer Sealife trainieren Aquaristen derzeit die Lernfähigkeit der Octopusse. Die kleineren Kraken dürfen Behälter öffnen und zuschrauben. Die Pazifische Riesenkrake, von ihren Pflegern liebevoll Paula genannt, soll gar ein Unterwasser-Puzzle zusammensetzen. Fügt sie zwei Teile richtig zusammen, gibt es Futter. In zwei Wochen soll sich zeigen, ob der Kopffüsser den Zusammenhang zwischen Puzzle-Erfolg und Belohnung kapiert. (meg)

Aktuelle Nachrichten