Wie nutzen Kinder das Internet?

SITTERDORF. Chatten, gamen, surfen: Die neuen Medien bieten nicht nur zahlreiche Möglichkeiten, sondern auch Gefahren von Missbrauch und Abhängigkeit. Kinder und Jugendliche nutzen Internet, Handy und Computergames virtuos und intensiv.

Merken
Drucken
Teilen

SITTERDORF. Chatten, gamen, surfen: Die neuen Medien bieten nicht nur zahlreiche Möglichkeiten, sondern auch Gefahren von Missbrauch und Abhängigkeit. Kinder und Jugendliche nutzen Internet, Handy und Computergames virtuos und intensiv. Bei Erwachsenen können mangelnde praktische Erfahrungen zu einer Rat- und Hilflosigkeit führen. Sabine Brüni-Wieland von der Perspektive Thurgau und Hanspeter Füllemann, Leiter der Fachstelle Kick (Koordinationsstelle für die Integration von Computern und Kommunikationsmitteln) an der PHTG, informieren morgen Dienstag um 19.30 Uhr in der Aula Bruggfeld über rechtliche, technische, präventive und suchtspezifische Aspekte. (pd)